Deutsche Handballer nach WM-Aus in Ägypten Das war nix. Also auf zu Gold!

Trotz frühem WM-Aus erinnert der DHB seine Handballer schon an das nächste Ziel: Die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen soll es sein. Dabei wäre weniger großspurig wohl der bessere Weg.
Eine Analyse von Jan Göbel
Philipp Weber spielte sich auf der Rückraumposition in den Vordergrund

Philipp Weber spielte sich auf der Rückraumposition in den Vordergrund

Foto: Sascha Klahn / dpa