Herzinfarkt beim Handball Portugals Nationaltorwart bricht im Training zusammen und stirbt mit 32

Im Januar hatte Alfredo Quintana mit Portugal noch an der Handball-WM teilgenommen. Jetzt ist der Torwart des FC Porto mit erst 32 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben.
Alfredo Quintana bei der Handball-WM 2020 in Norwegen

Alfredo Quintana bei der Handball-WM 2020 in Norwegen

Foto: 

Robert Michael / dpa

aha/dpa
Mehr lesen über