Herpesvirus Zwei deutsche Pferde in Doha positiv getestet

Das Herpesvirus bei Pferden breitet sich weiter aus. Nach einem Ausbruch bei einem Turnier in Valencia sind nun Tiere bei einem Turnier in Doha positiv getestet worden.
Das Herpesvirus breitet sich aus

Das Herpesvirus breitet sich aus

Foto: RAUL CARO/EPA-EFE/REX

Die aggressive Variante des Pferde-Herpes aus Valencia hat sich bis nach Doha verbreitet, wo an diesem Wochenende die Global Champions Tour mit vielen Weltklasse-Reitern starten soll. Zwei Pferde des deutschen Springreiters Sven Schlüsselburg wurden positiv getestet. Das bestätigte der 39-Jährige über den deutschen Verband FN. Schlüsselburg war demnach bereits vor Ausbruch der Infektionen bei einer Turnierserie in Spanien und in Unkenntnis der Ansteckung abgereist.

»Die Pferde wurden mehrmals getestet, waren letzte Woche negativ, diese Woche positiv«, hieß es. Jetzt seien sie sicherheitshalber in einer Klinik, von anderen separiert. Ein Pferd hatte am Dienstag noch leichtes Fieber, das andere sei ohne Symptome und inzwischen mit negativem Testergebnis.

Ausgebrochen ist das Equine Herpesvirus (EHV-1) laut Weltverband FEI im spanischen Valencia, wo seit Anfang Februar eine Turnierserie stattfand. Der Ausbruch sei »wahrscheinlich der schlimmste in Europa seit vielen Jahrzehnten«, sagte FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibáñez am Dienstag: »Dieser EHV-1-Stamm ist besonders aggressiv und hat bereits Todesfälle bei Pferden und eine sehr große Anzahl von schweren klinischen Fällen verursacht.« Mehrere Pferde sind nach der Viruserkrankung gestorben, viele zeigen schwere Krankheitsverläufe.

»Wir wissen auch, dass eine große Anzahl von Pferden den Veranstaltungsort in Valencia ohne ein offizielles Gesundheitszertifikat verlassen hat, was bedeutet, dass sie einen unbekannten Gesundheitsstatus hatten«, sagte Ibáñez am Dienstag weiter: »Einige Pferde waren bereits krank, und das Risiko einer Übertragung durch diese Pferde ist ein großes Problem.« Auf Menschen überträgt sich das Virus nicht.

sak/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.