Weniger als siebeneinhalb Stunden Frodeno unterbietet eigene Triathlon-Weltbestzeit

Trotz Sturz und Dauerregen hat Triathlet Jan Frodeno seinen eigenen Weltrekord verbessert – sieben Minuten und 46 Sekunden war er schneller. »Im Moment bin ich ein gebrochener Mann«, sagte er im Ziel.
Jan Frodeno im Ziel: »Ich bin sprachlos, davon habe ich geträumt«

Jan Frodeno im Ziel: »Ich bin sprachlos, davon habe ich geträumt«

Foto:

BEAUTIFUL SPORTS/Frank Hau / imago images/Beautiful Sports

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ngo/dpa/sid
Mehr lesen über