American Football NFL-Profi bei Autounfall schwer verletzt, Beifahrerin tot

Nach einem Verkehrsunfall liegt der Footballspieler Deshazor Everett im Krankenhaus. Eine Frau, die mit ihm im Auto saß, kam dabei ums Leben. Everett soll den Wagen gefahren haben.
Everetts Teamkollege Antonio Gibson beim Spiel des Washington Football Teams gegen die Philadelphia Eagles am 21. Dezember

Everetts Teamkollege Antonio Gibson beim Spiel des Washington Football Teams gegen die Philadelphia Eagles am 21. Dezember

Foto: Chris Szagola / imago images/ZUMA Wire

Footballspieler Deshazor Everett aus der amerikanischen Profiliga NFL ist bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Wie sein Team aus Washington mitteilte, wird der 29-Jährige in einem Krankenhaus behandelt. Allerdings schwebe er nicht in Lebensgefahr. Eine Frau, die sich mit Everett im Auto befand, sei bei dem Unfall am Donnerstag im US-Bundesstaat Virginia jedoch ums Leben gekommen, hieß es in einer Mitteilung der NFL . Nach Angaben der Liga unter Berufung auf den örtlichen Sheriff fuhr Everett den Wagen. Ein anderes Auto war demnach nicht in den Unfall verwickelt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Everett spielt seit 2015 für Washington in der NFL und kam in allen 14 Spielen dieser Saison zum Einsatz, zumeist in den sogenannten Special Teams. Mit seiner Mannschaft verbuchte der Defensive Back in dieser Saison sechs Siege und acht Niederlagen.

atb/dpa