Paralympics in Tokio Athletin und Athlet aus Afghanistan in Tokio eingetroffen

Die afghanische Taekwondo-Kämpferin Zakia Khudadadi und ihr Teamkollege Hossain Rasouli können nun doch an den Paralympischen Spielen teilnehmen. Am Samstag sind sie im Athletendorf »herzlich begrüßt« worden.
Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Paralympics war die afghanische Flagge als Zeichen der Solidarität von einem Volunteer ins Olympiastadion getragen worden

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Paralympics war die afghanische Flagge als Zeichen der Solidarität von einem Volunteer ins Olympiastadion getragen worden

Foto: Marcus Brandt / dpa
sak/sid/dpa