Vorwürfe gegen DOSB-Präsident Athletenvertreter distanziert sich von Erklärung pro Hörmann

Ein Statement des DOSB-Präsidiums hat Alfons Hörmann »uneingeschränktes Vertrauen« ausgesprochen. Jonathan Koch gibt nun an, sich bei der Abstimmung enthalten zu haben – sein Name sei dennoch unter dem Schreiben aufgetaucht.
Der ehemalige Ruderer Jonathan Koch

Der ehemalige Ruderer Jonathan Koch

Foto:

Guido Kirchner / picture alliance / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ngo/dpa
Mehr lesen über