Profisportler in der Corona-Zwangspause Terrassentraining und Brokkolizucht

Wettkämpfe? Fallen aus. Qualifikationsturniere für Olympia? Abgesagt. Und jetzt? Ironman Patrick Lange, Fußballerin Giulia Gwinn und weitere Profis erzählen hier von ihrem ungewohnten Alltag.
Leipzig, Mitte März: Die Hürdensprinterin Cindy Roleder läuft bei einem Training auf einem Feldweg

Leipzig, Mitte März: Die Hürdensprinterin Cindy Roleder läuft bei einem Training auf einem Feldweg

Foto:

Peter Endig/ picture alliance/dpa

Flörsch hofft in der Zukunft auf ein Cockpit in der Formel 1; aktuell ist die Rennfahrerin in der Formel 3 aktiv. Unklar ist, wann die Saison weitergehen kann.

Flörsch hofft in der Zukunft auf ein Cockpit in der Formel 1; aktuell ist die Rennfahrerin in der Formel 3 aktiv. Unklar ist, wann die Saison weitergehen kann.

Foto: CARMO CORREIA/EPA-EFE/REX
Gwinn wurde bei der WM der Frauen 2019 als beste Nachwuchsfußballerin ausgezeichnet; aktuell muss sie mit Pflichtspielen im Fußball aussetzen - die Saison ist unterbrochen

Gwinn wurde bei der WM der Frauen 2019 als beste Nachwuchsfußballerin ausgezeichnet; aktuell muss sie mit Pflichtspielen im Fußball aussetzen - die Saison ist unterbrochen

Foto: Sebastian Gollnow/ dpa
Jetzt wird geradelt: Palzer auf seiner Terrasse; normalerweise ist er auf Skiern in den Bergen zu finden, doch die Weltcupsaison im Skibergsteigen geht nicht weiter

Jetzt wird geradelt: Palzer auf seiner Terrasse; normalerweise ist er auf Skiern in den Bergen zu finden, doch die Weltcupsaison im Skibergsteigen geht nicht weiter

Foto: privat
Mit der Sondergenehmigung zum Training: Cindy Roleder, Europameisterin 2016, bereitet sich noch auf die Olympischen Spiele in Tokio vor; in der Debatte über eine mögliche Absage wünscht sie sich eine schnelle Entscheidung

Mit der Sondergenehmigung zum Training: Cindy Roleder, Europameisterin 2016, bereitet sich noch auf die Olympischen Spiele in Tokio vor; in der Debatte über eine mögliche Absage wünscht sie sich eine schnelle Entscheidung

Foto: Michael Kappeler/ picture alliance / dpa
Patrick Lange, zweimaliger Ironman-Weltmeister, lebt in Österreich, für ihn gelten drastische Ausgangsbeschränkungen; Langes Jahreshöhepunkt ist die Ironman-WM auf Hawaii, die im Oktober stattfinden soll

Patrick Lange, zweimaliger Ironman-Weltmeister, lebt in Österreich, für ihn gelten drastische Ausgangsbeschränkungen; Langes Jahreshöhepunkt ist die Ironman-WM auf Hawaii, die im Oktober stattfinden soll

Foto: Arne Dedert/ DPA
Für Uwe Hünemeier und den SC Paderborn geht es in der Bundesliga derzeit nicht weiter; im Team des Erstligisten hat es einen Coronafall gegeben, die Spieler befinden sich in häuslicher Quarantäne

Für Uwe Hünemeier und den SC Paderborn geht es in der Bundesliga derzeit nicht weiter; im Team des Erstligisten hat es einen Coronafall gegeben, die Spieler befinden sich in häuslicher Quarantäne

Foto: Franz Waelischmiller/ SVEN SIMON/ imago images
Schwitzen bei hoher Luftfeuchtigkeit: Carl Dohmann war im Vorjahr bei der Hitze-WM in Katar aktiv; für die Sommerspiele in Tokio ist er qualifiziert, seine Vorbereitungswettkämpfe finden nicht mehr statt

Schwitzen bei hoher Luftfeuchtigkeit: Carl Dohmann war im Vorjahr bei der Hitze-WM in Katar aktiv; für die Sommerspiele in Tokio ist er qualifiziert, seine Vorbereitungswettkämpfe finden nicht mehr statt

Foto: Oliver Weiken/ picture alliance/dpa
Heidtmann ist über 400 Meter Lagen für Olympia qualifiziert, trainiert seit Sommer 2019 in San Diego, Kalifornien hat als erster Bundesstaat in den USA eine Ausgangssperre verhängt, sein Trainingspool ist geschlossen

Heidtmann ist über 400 Meter Lagen für Olympia qualifiziert, trainiert seit Sommer 2019 in San Diego, Kalifornien hat als erster Bundesstaat in den USA eine Ausgangssperre verhängt, sein Trainingspool ist geschlossen

Foto: Rainer Jensen/ picture alliance / dpa
Aus dem Boot ins Homeoffice: Richard Schmidt, Olympiasieger mit dem Achter in London 2012, hat nun mehr Zeit für seine Familie und Hochdruckpumpen für Wasserstoff-Elektrolyseanlagen

Aus dem Boot ins Homeoffice: Richard Schmidt, Olympiasieger mit dem Achter in London 2012, hat nun mehr Zeit für seine Familie und Hochdruckpumpen für Wasserstoff-Elektrolyseanlagen

Foto: Anke Waelischmiller/ imago images/ Sven Simon
Hannes Aigner, dreifacher Weltmeister, wollte eigentlich nächste Woche schon in Tokio sein; an den Reisebeschränkungen versucht er nun die positiven Seiten zu sehen

Hannes Aigner, dreifacher Weltmeister, wollte eigentlich nächste Woche schon in Tokio sein; an den Reisebeschränkungen versucht er nun die positiven Seiten zu sehen

Foto: Ramiro Agustin Vargas Tabares/ imago images/ZUMA Press