Trotz Corona-Epidemie 50.000 Japaner pilgern zum Olympischen Feuer

Ungeachtet der Verbreitung des Coronavirus haben sich in Japan Zehntausende versammelt, um die olympische Flamme zu bewundern. Unterdessen arbeitet Tokio offenbar doch an Plänen für eine Verschiebung der Spiele.
Am Bahnhof Sendai in der Präfektur Miyagi wird die olympische Flamme in einem goldenen Kessel gezeigt - und alle wollen es sehen

Am Bahnhof Sendai in der Präfektur Miyagi wird die olympische Flamme in einem goldenen Kessel gezeigt - und alle wollen es sehen

Kyodo News/ imago images
sak/sid/Reuters
Mehr lesen über