Vorwürfe gegen Präsident Hörmann Ethikkommission empfiehlt DOSB-Präsidium Vertrauensfrage und Neuwahlen

Alfons Hörmann war von Mitarbeitern vorgeworfen worden, im Deutschen Olympischen Sportbund eine »Kultur der Angst« geschaffen zu haben. Die Ethikkommission legt dem Präsidenten nun vorgezogene Neuwahlen nahe.
Alfons Hörmann

Alfons Hörmann

Foto: Guido Kirchner / picture alliance/dpa
cev/dpa