Verletzter Zehnkampf-Weltmeister Kaul Am Ende kam der Rollstuhl

Drama im Zehnkampf: Weltmeister Niklas Kaul konnte zwei persönliche Bestleistungen aufstellen, doch beim Hochsprung verletzte er sich am Fuß. Er trat noch zum 400-Meter-Lauf an – dann war es vorbei.
Aus Tokio berichten Benjamin Knaack und Jan Göbel
Niklas Kaul wollte eine Medaille, nach der fünften Disziplin ist der Zehnkampf für den Weltmeister vorbei

Niklas Kaul wollte eine Medaille, nach der fünften Disziplin ist der Zehnkampf für den Weltmeister vorbei

Foto:

INA FASSBENDER / AFP

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.