Nach Rassismus-Eklat bei Olympia DOSB schickt Radsport-Funktionär Moster heim

Radsport-Funktionär Patrick Moster muss nach seiner rassistischen Entgleisung Tokio vorzeitig verlassen. Für die Entscheidung ließ sich der Deutsche Olympische Sportbund einen Tag Zeit.
Patrick Moster, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR)

Patrick Moster, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR)

Foto:

Frank May / picture alliance

tip/sid/dpa