Klettern bei den Olympischen Spielen Die Neu-Vermessung der Wände

Einst war Klettern wild und freiheitlich. Für die Premiere bei Olympia in Tokio hat es sich dem strikten Höher, Schneller, Weiter der Spiele unterworfen: KI-Methoden und Big Data verändern den Sport.
Der Amerikaner Colin Duffy bei den Pan American Championships in Los Angeles 2020: Er gilt in Tokio als einer der Favoriten.

Der Amerikaner Colin Duffy bei den Pan American Championships in Los Angeles 2020: Er gilt in Tokio als einer der Favoriten.

Foto: Lucas W Webster / AP
Adam Ondra bouldert sich zu Gold beim Sport Climbing IFSC World Cup (2021)

Adam Ondra bouldert sich zu Gold beim Sport Climbing IFSC World Cup (2021)

Foto: Fabrice Coffrini / AFP
Speedkletterduell in Moskau (IFSC Climbing European Continental Championships, 2020)

Speedkletterduell in Moskau (IFSC Climbing European Continental Championships, 2020)

Foto: SERGEI ILNITSKY/EPA-EFE/Shutterstock
Die amtierende Weltmeisterin Janja Garnbret aus Slowenien im Finale bei der Sportkletter-WM (Tokio 2019)

Die amtierende Weltmeisterin Janja Garnbret aus Slowenien im Finale bei der Sportkletter-WM (Tokio 2019)

Foto: Jas C. Hong DPA
Bouldern bei Fontainebleau in Frankreich (2012)

Bouldern bei Fontainebleau in Frankreich (2012)

Foto: Tobias Hase/ picture alliance / dpa
Olympische Winterspiele 1936 (Garmisch-Partenkirchen)

Olympische Winterspiele 1936 (Garmisch-Partenkirchen)

Foto: teutopress / imago images
Ein Kletterer beim Abseilen in Griechenland (2021)

Ein Kletterer beim Abseilen in Griechenland (2021)

Foto: DIMITRIS TOSIDIS / EPA