Fünfkämpferin Schleu nach olympischem Reitdrama »Ich bin mir wirklich keiner Tierquälerei bewusst«

Bei den Spielen in Tokio hatte Annika Schleu für einen Skandal gesorgt, als sie nach Aufforderung ihrer Trainerin auf das ihr zugeloste Pferd einschlug. In einem Interview mit der »Zeit« bezieht sie zu den Geschehnissen Stellung.
Annika Schleu beim olympischen Wettbewerb

Annika Schleu beim olympischen Wettbewerb

Foto:

IVAN ALVARADO / REUTERS

mfu/dpa