Zur Ausgabe
Artikel 70 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TENNIS Poesie in Bewegung

44 Turniersiege, 9 Grand Slams: Warum der Schweizer Roger Federer wahrscheinlich der beste Spieler aller Zeiten ist. Von David Foster Wallace
aus DER SPIEGEL 45/2006
David Foster Wallace
Zur Ausgabe
Artikel 70 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel