Ogier wird Rallye-Weltmeister, feiert aber nicht »Ich will hier nicht umher hüpfen«

Sébastien Ogier ist zum siebten Mal Rallye-Weltmeister. Dabei profitierte er unter anderem vom Unfall eines Konkurrenten. Ausgelassen bejubeln wollte er den Titel nicht.
Sébastien Ogier (r.) mit seinem Beifahrer Julien Ingrassia

Sébastien Ogier (r.) mit seinem Beifahrer Julien Ingrassia

Foto: 

MIGUEL MEDINA / AFP

mas/sid