Zur Ausgabe
Artikel 74 / 119
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FORMEL 1 Rasend durch Delhi

aus DER SPIEGEL 19/2007

Schon 2009 könnte die indische Metropole Delhi Austragungsort eines Formel-1-Rennens werden. »Bautechnisch erscheint das möglich«, erklärte Architekt Hermann Tilke nach einem ersten Besuch. Indien spielt in den Expansionsplänen von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone eine zentrale Rolle. Delhis Chefministerin Sheila Dikshit steht hinter dem Projekt, im Juli soll ein konkretes Konzept vorgelegt werden, geplant ist ein Stadtkurs. »Das vorhandene Straßennetz bietet interessante Möglichkeiten für einen Grand Prix«, so der Aachener Tilke, der bereits die Strecken in Bahrein, Malaysia und China entwarf, »denkbar ist auch der Bau eines neuen Kurses.« Insgesamt plant Ecclestone eine Ausweitung der Serie von 17 auf 20 Rennen. Abu Dhabi kommt 2009 hinzu, weitere Kandidaten sind Mexiko, Russland und Südkorea.

Zur Ausgabe
Artikel 74 / 119
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.