Iranischer Judoka Mollaei tritt in Israel an »Willkommen, Bruder«

2019 sorgte sein Fall für Schlagzeilen: Saeid Mollaei sollte absichtlich verlieren, um dem Duell mit einem israelischen Gegner zu entgehen. Er weigerte sich. Nun kämpfte er unter der mongolischen Flagge in Tel Aviv.
Saeid Mollaei

Saeid Mollaei

Foto: KIM KYUNG-HOON / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mon/Reuters