Regatta Vendée Globe Mast gebrochen – Mitfavorit Troussel gibt auf

Die Vendée Globe wird ihrem Ruf als härteste Regatta auch in diesem Jahr gerecht: Die Jacht von Nicolas Troussel erlitt einen Mastbruch. Auch der Deutsche Boris Herrmann geriet in Schwierigkeiten.
Das Boot von Nicolas Troussel – hier noch unversehrt im Starthafen vor dem Rennen

Das Boot von Nicolas Troussel – hier noch unversehrt im Starthafen vor dem Rennen

Foto:

CAROLINE BLUMBERG/EPA-EFE/Shutterstock

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ara/dpa
Mehr lesen über