100-Meter-Finale 9,69 Sekunden - Bolt holt Gold mit Fabel-Weltrekord

Am Ende konnte er sogar das Tempo rausnehmen: Usain Bolt hat das 100-Meter-Finale in Peking gewonnen und dabei einen neuen Weltrekord aufgestellt. Bei seinem Sololauf ließ der Jamaikaner die Konkurrenz weit hinter sich.
Sieger Bolt: "Ich wusste, dass es so passieren würde"

Sieger Bolt: "Ich wusste, dass es so passieren würde"

Foto: AFP

Sprint-Weltrekorde

ZEIT NAME JAHR/ORT
10,60 Lippincott/USA 1912/Stockh.
10,20 Owens/USA 1936/Chicago
10,00 Hary/D 1960/Zürich
9,95 Hines/USA 1968/Sacram.
9,93 Smith/USA 1983/Col. Springs
9,92 Lewis/USA 1988/Seoul
9,86 Lewis/USA 1991/Tokio
9,79 Greene/USA 1999/Athen
9,77 Powell/JAM 2005/Athen
9,74 Powell/JAM 2007/Rieti
9,72 Bolt/JAM 2008/New Y.
9,69 Bolt/JAM 2008/Peking
Mehr lesen über