4. Etappe Gemeinsam gegen die Uhr

4. Etappe: Mittwoch, 9. Juli 2003, Mannschaftszeitfahren, Joinville (176 Meter ü.M.) - Saint-Dizier (121 Meter ü.M.), 69 Kilometer


Quälerei im Kollektiv: Vergangenes Jahr gewann das spanische Once-Team das Mannschaftszeitfahren
DPA

Quälerei im Kollektiv: Vergangenes Jahr gewann das spanische Once-Team das Mannschaftszeitfahren

Joinville - Wie im Vorjahr findet das einzige Mannschaftszeitfahren auf der vierten Etappe statt. Im Kampf gegen die Uhr sind den Fahrern keine Berge im Weg.

Die 69 Kilometer führen ausschließlich durch das Département Haute-Marne, dessen Hauptstadt Saint-Dizier wie am Vortag Zielort ist.

Der Start beim Mannschaftszeitfahren erfolgt im Fünf-Minuten-Takt und in umgekehrter Reihenfolge des Gesamtklassements. Für die Wertung entscheidend ist die Zeit des fünftplatzierten Fahrers eines Teams. Die erste Mannschaft startet gegen 14 Uhr, die letzte wird gegen 17 Uhr im Ziel erwartet.



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.