Hopman-Cup Versöhnlicher Abschluss für deutsches Team

Am Ende gab es doch noch einen Sieg: Alexander Zverev und Andrea Petkovic haben sich erhobenen Hauptes vom Hopman-Cup verabschiedet. Gegen Großbritannien siegten sie im Mixed.

Andrea Petkovic und Alexander Zverev
Getty Images

Andrea Petkovic und Alexander Zverev


Das deutsche Tennis-Duo Andrea Petkovic und Alexander Zverev hat sich mit einem Sieg im dritten und letzten Gruppenspiel vom Hopman Cup in Perth verabschiedet. Gegen Großbritannien setzten sich die 29 Jahre alte Darmstädterin und das zehn Jahre jüngere Top-Talent aus Hamburg 2:1 durch.

Die Entscheidung fiel im gemischten Doppel gegen Heather Watson und Daniel Evans durch einen 4:2, 4:2-Erfolg in zwei verkürzten Sätzen. Zuvor hatte Zverev bei der inoffiziellen Mixed-WM gegen Evans 6:4, 6:3 gewonnen, Petkovic gegen Watson 2:6, 6:7 (3:7) verloren.

Schon vor der Partie hatte das deutsche Duo allerdings keine Chance mehr auf das Finale.

aha/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
saubereLuft 06.01.2017
1. Mixed?
In der Titelzeile fehlt ein 'a'. - - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. K. Bonte/Redaktion
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.