Radsport Alle Dopingproben der 100. Tour de France negativ

Die 100. Tour de France bleibt möglicherweise von einem Dopingskandal verschont. Die Anti-Doping-Behörde der UCI hat zumindest in keiner der insgesamt 622 Proben Hinweise auf Leistungsmanipulationen gefunden.
Talansky, Quintana, Toursieger Froome, Sagan (v.l.): Trikotträger unter sich

Talansky, Quintana, Toursieger Froome, Sagan (v.l.): Trikotträger unter sich

Foto: Bryn Lennon/ Getty Images
psk/sid