America's Cup Alinghi vor dem Triumph

Das sah nach einem Meisterstück aus: Titelverteidiger Alinghi lag gegen Team New Zealand lange zurück, aber dank einer ausgefuchsten Taktik entschieden die Schweizer das Rennen für sich. Nun fehlt ihnen noch ein Sieg zum Gewinn des America's Cup.


Hamburg - Die Alinghi fuhr 28 Sekunden vor den Neuseeländern ins Ziel. Damit führen die Schweizer nach dem sechsten Rennen in der Best-of-nine-Serie 4:2. Ihnen fehlt noch ein Sieg zur Titelverteidigung. Bereits morgen (15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) können sie den Gewinn des 32. America's Cup perfekt machen.

Titelverteidiger Alinghi: Noch ein Sieg bis zum Triumph
AP

Titelverteidiger Alinghi: Noch ein Sieg bis zum Triumph

Auf den ersten beiden Schenkeln bestimmten die Neuseeländer das Rennen, fuhren zeitweise einen Vorsprung von 100 Metern heraus. Doch mit geschickten Manövern übernahm die Alinghi auf dem dritten Schenkel die Führung und vergrößerte ihren Vorsprung nach und nach. Erst kurz vor dem Ende geriet das Team noch einmal in Bedrängnis, fuhr den Sieg dann jedoch sicher nach Hause.

bri



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.