America's Cup-Flaute Zweiter Renntag ohne Rennen

Langsam wird es peinlich: Vor Valencia herrschen am zweiten Tag des Louis Vuitton Cups wieder Frust und Flaute. Die Wettkampfleitung musste auch den zweiten Renntag absagen. Den Teams drohen nun harte Wochen - die Reservetage werden langsam knapp.


Valencia - Sieben Knoten wären erforderlich gewesen für einen Start der Rennen, darunter das der italienischen Luna Rossa Kampagne gegen das United Internet Team Germany - aber wie schon am gestrigen Montag fanden auch heute keine Duelle auf dem Wasser statt. Vor Valencia wehten nur maximal zwei Beaufort, was einem lauen Lüftchen von etwa vier Knoten entspricht. Die Wettkampfleitung entschied sich deshalb am späten Nachmittag, den zweiten Renntag abzusagen.

Desafio-Segler: Windmangel vor Valencia
AFP

Desafio-Segler: Windmangel vor Valencia

"Der America's Cup war immer schon ein Festival der Quälerei und des Sado-Masochismus", sagte Luca Devoti, Boss des italienischen Teams +39, der dpa. Team Germanys Grinder Oliver-Sven Buder erklärte: "Wir halten uns mit Witzen bei Laune, sind aber natürlich genervt von der Warterei." Valencia war von Titelverteidiger Alinghi vor allem wegen seiner vermeintlichen Windsicherheit als Austragungsort gewählt worden.

Kurzfristig hatte die Wettkampfleitung heute sogar überlegt, den Kurs in eine Region zu verschieben, die mehr Wind anbietet. Doch auch dieser Plan funktionierte nicht.

Die gestern abgesagten Rennen werden am kommenden Freitag nachgeholt, die Absage heute führt wohl zu einer Verschiebung der Rennen auf den zweiten Reservetag (Montag). Dies bedeutet für die genervten Crews, dass sie sich auf strapaziöse erste Rennwochen während des Louis Vuitton Cups einstellen müssen - denn für Round Robin 1 waren aufgrund der angeblich so sicheren Windverhältnisse und Rennsicherheit (etwa 90 Prozent) lediglich zwei Reservetage eingeplant.

Alle Informationen zu den Windverhältnissen und Entscheidungen können Sie auch im Spezial von SPIEGEL ONLINE nachlesen.

goe



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.