America's Cup Spinnaker reißt, Alinghi gewinnt

Drama vor Valencia: Herausforderer Team New Zealand riss in Führung liegend der Spinnaker, Titelverteidiger Alinghi nutzte den Materialschaden des Gegners und fuhr den Sieg ein. Nun fehlen den Schweizern nur noch zwei Erfolge zum erneuten Gewinn des Cups.


Hamburg - Im Ziel lag Alinghi 19 Sekunden vor dem Konkurrenten. Die Neuseeländer hatten den besseren Start erwischt und lagen an der ersten Wendetonne deutlich vorn, aber auf dem zweiten Schenkel ging der Spinnaker kaputt. Bis der Ersatz aufgezogen war, hatten die Schweizer die Gunst der Stunde genutzt und waren vorbeigezogen. Den Vorsprung gaben sie bis zum Ziel nicht mehr ab.

Duell Alinghi (l.) gegen Team New Zealand: Der gerissene Spinnaker entschied
AFP

Duell Alinghi (l.) gegen Team New Zealand: Der gerissene Spinnaker entschied

Damit führt der Titelverteidiger in der Best-of-nine-Serie mit 3:2 Siegen. Morgen gehen die beiden Konkurrenten erneut (15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) an den Start. Bei zwei weiteren Siegen könnte die Alinghi schon am Sonntag den Cup erneut in die Schweiz holen.

bri



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.