Pfeil nach rechts

Radsport-WM Annemiek van Vleuten hält durch bis ins Ziel - mit gebrochener Kniescheibe

Rund 90 Kilometer vor dem Ziel stürzte Annemiek van Vleuten beim WM-Straßenrennen der Radsportlerinnen. Die Niederländerin brach sich die Kniescheibe und biss die Zähne zusammen. Sie kam als Siebte ins Ziel.
Annemiek van Vleuten

Annemiek van Vleuten

DANIEL KOPATSCH/EPA-EFE/REX/Shutterstock
tip/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel