Auslosung im Davis Cup Deutschland hat Heimrecht gegen Frankreich

Nach der Rückkehr in die Gruppe der weltbesten Tennisnationen trifft die deutsche Mannschaft im ersten Spiel gleich auf einen Top-Gegner: Frankreich. Auch schön: Das Team darf zu Hause antreten.


Paris - "Wir sind sehr glücklich, dass wir ein Heimspiel gegen eine große Tennisnation haben", sagte Daviscup-Kapitän Patrik Kühnen nach der Auslosung in Paris. "Das ist für uns eine große Herausforderung und Motivation." Gespielt wird vom 10. bis 12. Februar 2006, der Austragungsort ist noch offen.

Davis Cup-Team nach dem Sieg in Tschechien: "Wir freuen uns auf die Franzosen"
DPA

Davis Cup-Team nach dem Sieg in Tschechien: "Wir freuen uns auf die Franzosen"

Auch der Präsident des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) Georg von Waldenfels freute sich über dieses Los. "Wir freuen uns auf die Franzosen in Deutschland. Das wird ein großartiges Spiel, und wir haben eine Chance zu gewinnen."

Das klingt optimistisch. Mit dem 19 Jahre alten Aufsteiger Richard Gasquet als derzeitige Nummer 19 der Weltrangliste, dem erfahrenen Sebastien Grosjean (33), Gael Monfils (45) und Paul-Henry Mathieu (53.) sowie Florent Serra haben die Franzosen zur Zeit fünf Einzelspieler unter den Top 60. Bester Deutscher ist dagegen Nicolas Kiefer auf Platz 36, drei Ränge vor Tommy Haas. Und dann kommt erstmal nichts.

Die Franzosen stellen zudem mit Michel Llodra und Fabrice Santoro zudem ein Weltklassedoppel. Das alles kann Kühnen aber nicht schrecken: "Wir wissen ja noch gar nicht, wer im Februar wie in Form ist und bei denen spielt", sagte der Münchner. "Dass es in der Weltgruppe nicht einfach werden würde, wussten wir vorher." Bei einem Erfolg würde es im Viertelfinale entweder zu einem Heimspiel gegen die Niederlande oder einer Auswärtspartie in Russland kommen.

Deutschland war nach zwei Jahren in der Zweitklassigkeit durch den 3:2-Auswärtssieg am vergangenen Wochenende in Tschechien wieder in die Weltgruppe zurückgekehrt.

Die Franzosen führen im direkten Vergleich mit 4:2 Siegen. Zuletzt musste das deutsche Team 1996 eine glatte 0:5-Niederlage in Limoges hinnehmen. Frankreich hat den Davis Cup bereits neun Mal gewonnen.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.