SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. Januar 2002, 09:40 Uhr

Australian Open

Michael Llodra schoss Vogel ab

Melbourne - Im dritten Satz der Halbfinales im Herren-Doppel der Australian Open zwischen Michael Llodra/Fabrice Santoro (Frankreich) und ihren Landsmännern Julien Boutter/Arnaud Clement "erschoss" Llodra einen Vogel, der tief über den Court flog und voll vom Ball getroffen wurde.

Der Ball wurde unerreichbar für Clement abgefälscht, der wie seine Kollegen für einen Moment geschockt war. Boutter kniete spontan nieder und bekreuzigte sich. Der spanische Schiedsrichter Javier Moreno bedeckte den Vogel mit einem Handtuch und entfernte die Überreste vom Platz.

"Ich konnte wirklich nichts dafür", entschuldigte sich Llodra, doch sein Partner Santoro meinte: "Er hat schon seit Anfang der Woche gesagt, dass er einen Vogel treffen will." Llodra/Santoro gewannen mit 6:3, 3:6, 12:10 und zogen ins Endspiel ein.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung