Australian Open Nadal trifft im Halbfinale auf Federer

Rafael Nadal hat den Halbfinal-Einzug bei den Australian Open geschafft. Der Spanier setzte sich nach vier Sätzen gegen den Tschechen Tomas Berdych durch. In der Runde der besten vier kommt es nun zum Duell mit Dauerrivale Roger Federer.

Tennisspieler Nadal: Halbfinale gegen Federer
AFP

Tennisspieler Nadal: Halbfinale gegen Federer


Hamburg - Nach hartem Kampf hat Rafael Nadal das Halbfinale der Australian Open in Melbourne erreicht und fordert dort am Donnerstag seinen Dauerrivalen Roger Federer aus der Schweiz. Der an Position zwei gesetzte Spanier besiegte in einer Neuauflage des Wimbledon-Finals 2010 Tomas Berdych aus Tschechien in 4:16 Stunden 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:4, 6:3.

Im Tiebreak des zweiten Satzes musste Nadal sogar einen Satzball abwehren, um nicht 0:2 nach Sätzen in Rückstand zu geraten. Im ersten Durchgang des intensiven Spiels legte er sich mit Stuhlschiedsrichter Carlos Bernardes aus Brasilien an. Nadal wollte einen Schlag von Berdych per Hawk-Eye überprüfen lassen, Bernardes verweigerte dies jedoch. Der Spanier hatte die Challenge angeblich zu spät gefordert. Unmittelbar nach der Diskussion verwandelte Berdych nach 75 Minuten seinen fünften Satzball.

Mit Wut im Bauch steigerte sich Nadal anschließend. Im vierten Satz nahm er dem Weltranglistensiebten Berdych gleich im ersten Spiel den Aufschlag ab und wehrte beim Stand von 2:3 zwei Breakbälle ab.

Grand-Slam-Rekordsieger Federer hatte am Dienstag in seinem 1000. Spiel auf der Profitour den Argentinier Juan Martín del Potro 6:4, 6:3, 6:2 bezwungen. Im direkten Duell mit Federer führt Nadal mit 17:9 Siegen, der Spanier gewann drei der letzten vier Matches gegen den Schweizer.

mib/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.