Australian Open Safin wirft Roddick raus

Für den Weltranglistenersten Andy Roddick waren die Australian Open schon im Viertelfinale beendet. Der in Melbourne topgesetzte US-Amerikaner musste sich überraschend dem Russen Marat Safin geschlagen geben. Titelverteidiger Andre Agassi bleibt hingegen im Rennen.