Australian Open Williams-Schwestern gewinnen Damendoppel

Venus und Serena Williams haben das Damendoppel bei den Australian Open gewonnen. Insgesamt konnten die Schwestern damit bereits ihren achten gemeinsamen Grand-Slam-Erfolg einfahren. Serena Williams spielt am Samstag noch um den Sieg in der Einzelkonkurrenz.


Hamburg - Serena Williams hat einen Tag vor dem Damenfinale gegen Dinara Safina aus Russland an der Seite ihrer Schwester Venus bei den Australian Open in Melbourne bereits das Damendoppel gewonnen.

Williams-Schwestern Venus (l.) und Serena: Doppel-Erfolg in Melbourne
Getty Images

Williams-Schwestern Venus (l.) und Serena: Doppel-Erfolg in Melbourne

Die Amerikanerinnen bezwangen im Finale die japanisch-slowakische Kombination Ai Sugiyama/Daniela Hantuchova 6:3, 6:3. Die Schwestern gewannen damit ihren achten Doppel-Titel bei einem Grand-Slam-Turnier.

Die 27-jährige Serena ist durch ihren Erfolg in Australien zur weiblichen Profisportlerin mit den höchsten Preisgeldeinnahmen weltweit geworden. Williams hat schon vor dem Einzel-Endspiel am Samstag 22.823.575 US-Dollar sicher, bei einem Sieg über die 22-jährige Russin kämen weitere 646.000 US-Dollar dazu. Sie überflügelte damit die schwedische Profigolferin Annika Sörenstam um rund 180.000 Dollar.

luk/sid



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.