Rauswurf nach homophoben Äußerungen Der tiefe Fall des Rugby-Stars Israel Folau

Er hetzte gegen Homosexuelle und Atheisten: Jetzt wurde Israel Folau dafür vom australischen Rugby-Verband vier Monate vor der WM rausgeworfen. Der streng gläubige Christ zeigte keinerlei Reue.
Israel Folau

Israel Folau

Foto: Paul Childs / REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
mey/sid