Baseball Max Kepler holt mit Minnesota Homerun-Rekord

Nach seinem persönlichen Homerun-Rekord hat Max Kepler mit den Minnesota Twins eine neue Bestmarke in der US-Baseball-Liga MLB aufgestellt. Obwohl das Team am Ende verlor.

Max Kepler jubelt mit seinen Mitspielern in Detroit
Carlos Osorio/AP

Max Kepler jubelt mit seinen Mitspielern in Detroit


Die Minnesota Twins haben in der Major League Baseball (MLB) einen Rekord für die meisten Homeruns in einer Saison aufgestellt. Bei der 7:10-Niederlage des Teams mit dem deutschen Profi Max Kepler bei den Detroit Tigers schlug Mitch Garver den 268. Homerun eines Twins-Spielers in der laufenden Saison. Den bisherigen Rekord hatten die New York Yankees im vergangenen Jahr aufgestellt.

Kepler steuerte einen Homerun bei und darf den nächsten Rekord in dieser Saison feiern. Vor zwei Wochen hatte er mit seinem 33. Homerun einen Rekord für einen in Europa geborenen Spieler aufgestellt. Der 26-Jährige übertraf die Marke des in Schottland geborenen und mit zwei Jahren in die USA ausgewanderten Bobby Thomson aus dem Jahr 1951. Inzwischen steht Kepler bei 36 Homeruns.

hba/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.