SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. November 2010, 08:47 Uhr

Baseball-Triumph nach 56 Jahren

Giants gewinnen die World Series

Seit 1954 mussten die Giants auf ihren sechsten Titel in der Major League Baseball warten - jetzt ist es so weit. Das Team aus San Francisco besiegte die Texas Rangers im World-Series-Finale deutlich. Das unterlegene Team bleibt damit weiter ohne MLB-Titel.

Hamburg - Die San Francisco Giants haben zum sechsten Mal die World Series in der Major League Baseball (MLB) gewonnen. Die Giants setzten sich im fünften Finalspiel 3:1 gegen die Texas Rangers durch und entschieden die Best-of-seven-Serie 4:1 für sich. Die Giants hatten den Titel zuletzt im Jahr 1954 gewonnen. Damals war das Team allerdings noch in New York beheimatet.

Das Team um seinen Star Edgar Renteria hatte auf dem Weg in das Finale zuvor die Philadelphia Phillies ausgeschaltet, die Rangers waren über Titelverteidiger und Rekordchampion New York Yankees ins Endspiel vorgedrungen. "Ich könnte nicht stolzer sein", jubelte Giants-Manager Bruce Bochy nach dem Finaltriumph: "Man sieht, was man erreichen kann mit einem Team, das mit Herz spielt."

Die unterlegenen Texas Rangers mussten damit die Hoffnungen auf ihren ersten World-Series-Titel erneut begraben, den Sieg der Giants erkannte Rangers-Manager Ron Washington als verdient an: "Sie sind wahrlich der World Champion."

Shortstop Renteria wurde zum entscheidenden Akteur im letzten Finalspiel, als er den ausschlaggebenden Homerun setzte. Der 35-Jährige, der einen Großteil der Saison wegen Verletzungen aussetzen musste, wurde anschließend auch zum wertvollsten Spieler der World Series gewählt.

aha/sid

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung