Basketball FC Bayern verpasst Pokalfinale

Bayerns ambitionierte Basketballer sind im Pokal-Halbfinale gescheitert. Gegen Berlin war die Partie schon nach drei Vierteln entschieden. Alba trifft im Endspiel nun auf Vizemeister Ulm.

Bayern-Basketballer Rice (m.): Pokal-Niederlage gegen Alba Berlin
Getty Images

Bayern-Basketballer Rice (m.): Pokal-Niederlage gegen Alba Berlin


Hamburg - Auch die Anwesenheit von Präsident Uli Hoeneß hat nicht geholfen: Bayern München ist im Halbfinale um den Pokal der Basketball-Bundesliga ausgeschieden. Der FCB unterlag Gastgeber Alba Berlin 83:92 (37:51). Am Sonntag (15Uhr, TV: Sport1) trifft Berlin auf Vizemeister Ulm, der zuvor im zweiten Halbfinale 86:77 (37:38) gegen die Artland Dragons Quakenbrück gewonnen hatte.

Bei Alba punkteten vor 13.011 Zuschauern gleich sieben Spieler zweistellig, bester Werfer war Ali Traoré mit 16 Zählern. Für die Münchner überzeugten einzig Aufbauspieler Tyrese Rice (17 Punkte) und Center Jared Homan (16). Den Bayern war deutlich anzumerken, dass durch den Ausfall von Power Forward Chevon Troutman (Muskelfaserriss) die Präsenz am Brett fehlte. Nachdem die Berliner zum Ende des dritten Viertels mit 17 Punkten führten, nahmen sie etwas Tempo aus der Partie, brachten den verdienten Erfolg aber sicher nach Hause.

"Wir haben das Spiel am offensiven Brett verloren. Defensiv, von der Einstellung und der Taktik her kann man nichts sagen", resümierte Bayern-Coach Svetislav Pesic. "Basketball ist aber ein Spiel, das in der Luft entschieden wird und da hatten wir vorne unsere Schwierigkeiten."

Ulm konnte bei seinem Erfolg vor allem auf die US-Amerikaner John Bryant (16 Punkte) und Steven Esterkamp (17) bauen. Bei den Quakenbrückern, die 2008 zum bislang einzigen Mal den Pokal gewonnen hatten, punkteten Petar Popovic (15) und Anthony King (16) am sichersten.

Titelverteidiger Bamberg ist bei der Endrunde in der Hauptstadt nicht dabei. Der Double-Gewinner der vergangenen drei Jahre war im Viertelfinale gegen München ausgeschieden.

leh/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.