Basketball-Nationalmannschaft Warten auf Dirk

Operation Generationswechsel: Junge Talente sollen das deutsche Basketball-Nationalteam fit machen für Olympia 2012 in London. Erster Test ist die EM in Polen. Die Chancen hängen vor allem davon ab, ob ein Mann noch zum Team stößt - NBA-Star Dirk Nowitzki.

Von Sascha Klettke und , Leverkusen


Das Quietschen von 21 Paar Basketball-Schuhen hallt durch die Arena in Leverkusen. "Immer ein Auge am Ball" ruft Bundestrainer Dirk Bauermann. Viele der Spieler hören seine Anweisungen zum ersten Mal. Eine neue Generation drängt ins Nationalteam. Center Maik Zirbes von TBB Trier - 19 Jahre. Genauso alt ist Tibor Pleiß, 2,15-Meter-Mann, zuletzt in Köln unter Vertrag. Robin Benzing, Forward aus Ulm ist 20. Drei von elf Debütanten, die sich Hoffnungen auf einen Einsatz bei der Europameisterschaft in Polen machen können.

Sechs Wochen hat Bauermann Zeit, um aus dem 21er-Kader eine zwölfköpfige Mannschaft zu bilden, die mit den besten Teams Europas mithalten kann. Zwei Plätze sind allerdings schon reserviert für die beiden deutschen NBA-Profis Dirk Nowitzki und Chris Kaman.

"Ich habe mittlerweile ein deutlich besseres Gefühl was Dirks Interesse zu spielen angeht, aber was die Bereitschaft von Dallas angeht, ihn auch spielen zu lassen, da bin ich nach wie vor sehr unsicher", sagte Bauermann SPIEGEL ONLINE. Wie schon vor Olympia 2008 in Peking sorgt sich Nowitzkis Arbeitgeber, die Dallas Mavericks, auch mit Blick auf die EM um mögliche Verletzungen seines Leistungsträgers.

Der Einsatz von Center Kaman, der bei den Los Angeles Clippers sein Geld verdient, ist eng an Nowitzkis Entscheidung gekoppelt. Vom NBA-Club, dem der Center in der vergangenen Saison verletzungsbedingt lange fehlte, ist kaum Störfeuer zu erwarten. Vielmehr dürfte Coach Mike Dunleavy ob der Aussicht auf einen austrainierten und eingespielten "Big Man" hocherfreut auf das Gastspiel in Polen blicken.

Für einige Nationalspieler geht es in diesem Sommer um mehr als sonst: Sie spielen nicht nur für den Erfolg des Deutschen Basketball-Bundes, sondern auch für den eigenen Arbeitsplatz. Sieben Profis haben noch keinen Vertrag für die nächste Saison - darunter die erfahrensten und teuersten, wie Sven Schulze und Jan Jagla, die bereits in der Europaliga gespielt haben. "Normalerweise hat man um die Zeit wenigstens schon eine Idee, wo es hin geht und die meisten haben schon unterschrieben", sagte Jagla. Doch in diesem Jahr sei der Markt deutlich verhaltener. Das Problem: "Die einen wollen mehr Geld und die anderen wollen weniger zahlen."

Die schwierige Wirtschaftslage hat auch Konrad Wysocki zu spüren bekommen - er ist das prominenteste Opfer des Sparkurses der Deutsche Bank Skyliners aus Frankfurt. "Die Krise hat auch im Profisport eingeschlagen. Wir Spieler wissen das und werden sicherlich auch keine horrenden Summen verlangen", sagt Wysocki.

Die potentiellen Arbeitgeber haben nicht den Eindruck, dass sich diese Erkenntnis schon bei Spielern und Agenten durchgesetzt hat. "Im Moment sind auch Topspieler auf der Suche, weil sie noch nicht bereit sind, deutliche Einschnitte hinzunehmen", sagte Marco Baldi, Manager von Alba Berlin SPIEGEL ONLINE. "Ich denke, Mitte bis Ende August wird Unruhe in den Markt kommen und dann wird es mit den Vertragsabschlüssen relativ schnell gehen."

Manager von Vereinen aus ganz Europa werden die Testspiele der Nationalmannschaften in den nächsten Wochen aufmerksam verfolgen - für die vertragslosen Profis im deutschen Kader die Chance, sich möglichen neuen Clubs zu präsentieren. Neben dem mannschaftsinternen Wettkampf um Spielzeit und Wurfgelegenheiten konkurrieren die Älteren also auch um lukrative Engagements für die kommende Saison.

Dagegen können viele Vertreter der "neuen Generation" ganz befreit aufspielen: Lucca Staiger hat noch zwei Jahre an der Iowa State University vor sich, Elias Harris wechselt als Rookie auf ein US-College. Dort kann er sich in Ruhe und ohne finanzielle Sorgen auf die Profi-Karriere vorbereiten. Für Benzing beginnt die dagegen schon im Herbst - Erstligist Ulm hat ihn unter Vertrag genommen. "Das ist ein neuer Schritt für mich. Ich will alles kennenlernen und mich so gut es geht in die Mannschaft integrieren", sagte Benzing, der gerade mit 22,7 Punkten im Schnitt als Topscorer von der U20-Europameisterschaft in Griechenland zurückgekehrt ist.

Wenn Benzing es in den A-Kader für die EM in Polen schafft, werden stärkere Gegner auf ihn warten. In der Vorrunde trifft Deutschland ab dem 7. September auf Weltmeister Russland und Lettland. Der dritte Gruppengegner muss sich erst noch qualifizieren, mögliche Kandidaten sind Italien und Frankreich. Das Team von Dirk Bauermann muss ein Team hinter sich lassen, um weiter zu kommen.

Erfolgreich wäre die EM für die Deutschen, wenn sie es bis ins Viertelfinale schaffen, dann wären sie für die Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei qualifiziert und hätten den ersten Schritt in Richtung Olympische Spiele 2012 in London geschafft. Trainer Bauermann warnt allerdings vor allzu hohen Erwartungen an sein junges Team: "Wir müssen auch bereit sein, Lehrgeld zu zahlen. Aber ich glaube, wir haben eine Außenseiterchance in London dabei zu sein - vor allem wenn Dirk mitspielt."



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Shiraz, 31.07.2009
1.
Zitat von sysopDie "junge Wilden" drängen ins Team von Dirk Bauermann. Hat die Mannschaft mitten im Umbruch Chancen gegen die besten Teams Europas? Was ist drin für Nowitzki und Co.? Diskutieren Sie mit.
Naja, mangels Spielpraxis in der Bundesliga dürfte für die "jungen Wilden" gegen die NBA-erfahrenen Stars in einigen anderen Teams wenig drin sein. Schon das Halbfinale wäre für mich eine Überraschung.
frubi 31.07.2009
2.
Mit oder ohne Dirk? Für mich als Laien spielt das eine sehr große Rolle. Ich gucke zwar ab und zu Basketball und einige Namen sind mir auch bekannt aber Nowitzki ist für mich der Hauptgrund diese Spiele anzuschauen. Ist ungefähr wie Formel 1 ohne deutsche Top-Fahrer.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.