Russischer Boxer Dadaschew nach Verletzungen im Kampf gestorben

Nachdem er mehrere schwere Kopftreffer erlitten hatte, wurde Superleichtgewichtler Maxim Dadaschew in ein künstliches Koma versetzt. Nun ist der Boxer seinen Verletzungen erlegen.
Maxim Dadaschew hatte den Beinamen "Mad Max"

Maxim Dadaschew hatte den Beinamen "Mad Max"

Foto: ZUMA Press/ imago images
tip/dpa