PGA Championship Titelverteidiger Koepka rettet Vorsprung ins Ziel

Brooks Koepka und die PGA Championship - das passt einfach zusammen. Der US-Golfstar gewann das Major-Turnier zum zweiten Mal nacheinander. Seine deutliche Führung schrumpfte auf der Schlussrunde allerdings zusammen.

Mann mit Pokal: Brooks Koepka kennt das schon
Ross Kinnaird Getty Images

Mann mit Pokal: Brooks Koepka kennt das schon


Brooks Koepka hat die 101. PGA Championship gewonnen und seinen Titel damit verteidigt. Der 29 Jahre alte US-Amerikaner spielte beim zweiten Major-Turnier des Jahres auf dem Bethpage Black Course in der Nähe von New York eine 74er-Runde und benötigte damit insgesamt 272 Schläge. Der Weltranglistenerste Dustin Johnson (USA) kam Koepka mit einer 69er-Runde (274 Schläge) gefährlich nahe, konnte ihn aber letztlich nicht mehr vom ersten Platz verdrängen. Auf Platz drei folgte mit Jordan Spieth ein weiterer US-Amerikaner (278 Schläge).

Von all seinen Siegen sei dies "definitiv der befriedigendste", sagte Koepka. Sein Polster nach 54 Löchern war das größte der Turniergeschichte gewesen, durch vier Bogeys nacheinander auf den Löchern elf bis 14 schrumpfte es bis auf einen Schlag. Koepka aber ließ sich auch von Anfeuerungsrufen für Verfolger Johnson nicht aus der Ruhe bringen. "Das ist New York", sagte er, "was erwartest du, wenn du halbwegs versagst? Ich hatte es ja auch irgendwie verdient."

Koepka hat neben der PGA Championship zweimal nacheinander auch die US Open gewonnen (2017 und 2018). "Die letzten zwei Jahre haben so viel Spaß gemacht", sagte Koepka, "es ist unglaublich, jetzt mit vier Major-Titeln dazustehen."

Der aktuelle Masters-Sieger Tiger Woods und Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer waren bereits nach zwei Tagen bei dem mit elf Millionen Dollar dotierten Turnier auf dem schweren Par-70-Kurs auf Long Island am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

aha/dpa/sid

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.