Comeback mit 46 Navratilova im US-Fed-Cup-Team

Tennis-Legende Martina Navratilova gehört wieder zum US-Aufgebot für die Fed-Cup-Endrunde in Moskau. Die 46-Jährige könnte damit als älteste Spielerin aller Zeiten ein Match in dem Mannschaftswettbewerb bestreiten.

New York - US-Teamkapitän Billie Jean King gab die Nominierung Navratilovas für die Endrunde vom 19. bis 23. November in Moskau bekannt. Belgien tritt ohne seine Spitzenspielerinnen Kim Clijsters und Justine Henin-Hardenne an. Im zweiten Semifinale stehen sich Gastgeber Russland und Frankreich gegenüber.

Navratilovas Teamkameradinnen werden Meghann Shaughnessy, Lisa Raymond und Alexandra Stevenson sein. Die gebürtige Pragerin Navratilova soll im Doppel vermutlich an der Seite von Lisa Raymond, der Nummer 5 der Doppel-Weltrangliste, spielen.

Im Doppel feierte Martina Navratilova, die in ihrer unvergleichlichen Karriere 58 Grand-Slam-Titel (18 Einzel, 31 Doppel, 9 Mixed) gewann, zuletzt mit ihrer russischen Dauerpartnerin Swetlana Kusnetsowa mehrere Turniersiege, darunter vor zwei Wochen in Leipzig, und stand sogar bei den US Open im Finale. Das hatte sie am Wochenende auch in Filderstadt geschafft, dieses Mal jedoch an der Seite von Cara Black aus Simbabwe.

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.