Deutsche Leichtathleten Absturz im Medaillen-Zirkus

Die deutschen Leichtathleten waren in Peking so erfolglos wie seit mehr als hundert Jahren nicht mehr. Doch der Vizepräsident des Verbandes, Eike Emrich, verteidigt das Team - und greift den Dreifach-Weltrekordler Usain Bolt an.
Von Susanne Rohlfing