Tour de France Schleck leugnet Doping trotz positiver B-Probe

Der Dopingverdacht gegen Fränk Schleck hat sich bestätigt. Auch in der B-Probe fanden die Kontrolleure Spuren einer verbotenen Substanz. Der Luxemburger beharrt weiterhin auf seiner Unschuld. "Ich nehme an, dass mir irgendjemand diese Substanz verabreicht hat", so der Profi.
Radprofi Schleck: "Ich weiß, dass ich nichts Illegales getan habe"

Radprofi Schleck: "Ich weiß, dass ich nichts Illegales getan habe"

Foto: JOEL SAGET/ AFP
syd