NBA 1505. Einsatz für Nowitzki - alleiniger dritter Platz in der Bestenliste

Die Dallas Mavericks haben in Orlando verloren. Wieder stand Dirk Nowitzki im Fokus: Der Deutsche hat in einem ewigen Ranking den nächsten Spieler hinter sich gelassen - und schaffte einen Saisonbestwert.

Dirk Nowitzki
AP

Dirk Nowitzki


Als Dirk Nowitzki Ende des ersten Viertels in Orlando ins Spiel kam, wurde er erneut mit Jubel begrüßt. Das ist in der NBA derzeit die Regel: Auch auswärts wird der Deutsche gefeiert. Es läuft die große Dirk-Nowitzki-Abschieds-Show. Nun hat der 40-Jährige erneut einen historischen Wert erreicht: Mit 1505 Einsätzen steht er jetzt alleinig auf dem dritten Platz der ewigen Bestenliste dieser Kategorie.

Zuvor hatte sich Nowitzki den dritten Rang mit John Stockton geteilt. Nur Kareem Abdul-Jabbar (1560) und Robert Parish (1611) standen häufiger in der US-Liga auf dem Parkett.

Gegen Orlando Magic zeigte Nowitzki zudem eine stark Leistung: Er kam auf insgesamt 15 Punkte und stellte damit seinen Saisonbestwert ein. Trotzdem kassierte sein Team die vierte Niederlage in Folge - und die neunte in den vergangenen zehn Partien: Dallas verlor 106:111. Der zweite Deutsche im Team, Maximilian Kleber, fehlte weiter wegen

Kniebeschwerden.

Noch 40 Punkte bis zu Wilt Chamberlain

Zuletzt erklärte Nowitzki, dass er sich auch eine weitere Spielzeit noch vorstellen kann. Aber weil sein Karriereende nach dieser Saison lange als sicher galt, nehmen gegnerische Fans und Mannschaften bereits Abschied und ehren den Deutschen von Spiel zu Spiel.

In Los Angeles nahm der Trainer der Clippers, Doc Rivers, kurz vor Schluss sogar eine Auszeit und animierte das Publikum, "einen der Größten aller Zeiten" zu bejubeln. Mit seiner Leistung in Orlando hat Nowitzki nun gezeigt, wie wichtig er sportlich für Dallas noch sein kann.

Zudem bringen die 15 Punkte Nowitzki auch in einer zweiten Bestenliste näher an den nächsten Platz heran: Im Ranking der besten Werfer steht er aktuell auf dem siebten Rang. Nach dem Spiel in Orlando fehlen ihm nur noch 40 Punkte, um Wilt Chamberlain einzuholen. Die Bestenliste in dieser Kategorie führt Abdul-Jabbar an (38.387 Punkte). Der einzige noch aktive Spieler, der mehr Punkte als Nowitzki erzielt hat, ist LeBron James (32.311). Der Superstar der Los Angeles Lakers ist gerade erst an Michael Jordan vorbeigezogen.

aev/dpa/Reuters



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bauigel 09.03.2019
1. Nowitzki
Ein überragender Sportler und auch menschlich ein absolutes Vorbild. Mehr gibt es nicht zu sagen.
spon-facebook-10000012354 09.03.2019
2. Dirk Nowitzki
Einer der zwei Sportler die ich jemals um eine Autogramm Postkarte gebeten habe. Ich bekam auch eine Antwort. Seine Mutter hatte für ihn unterschrieben: Dirk sei bereits zurück in die USA geflogen und könnte nicht mehr unterschreiben. Typisch Dirk und seine Familie eben. Absolut sympathisch.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.