Basketball-Star Mavericks machen Nowitzkis Vertragsverlängerung offiziell

Es war schon länger bekannt, nun ist es auch ganz offiziell: Dirk Nowitzki hat seinen Vertrag bei den Dallas Mavericks verlängert. Der 36-Jährige ist schon seit 1999 bei dem Basketballklub aus Texas.

Mavericks-Star Nowitzki: Neuer Vertrag
REUTERS

Mavericks-Star Nowitzki: Neuer Vertrag


Hamburg - Der deutsche Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat sich mit den Dallas Mavericks auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Das gab der texanische Klub auf seiner Internetseite bekannt. Vertragsdetails wurden jedoch nicht genannt.

Laut mehreren Medienberichten soll der Kontrakt bis 2017 laufen, Nowitzki soll rund 30 Millionen US-Dollar (22 Millionen Euro) verdienen und für das Jahr 2016 eine Ausstiegsklausel haben. Das hatten die "Dallas Morning News" und das Sportnachrichtenportal "ESPN" übereinstimmend berichtet.

Bereits vor zehn Tagen war die Nachricht von Nowitzkis Vertragsverlängerung durchgesickert. Neben den Medienberichten hatte der 36-Jährige auch selbst indirekt via Twitter die Einigung bestätigt: "MFFL", hatte er getwittert. Dies bedeutet in der Sprache des NBA-Klubs "Mavs Fan For Life" (Mavs Fan fürs Leben).

Nowitzki hatte 1999 seine NBA-Karriere in Dallas begonnen. Mit den Mavericks erreichte er 2006 erstmals die Finals der NBA-Playoffs, unterlag mit seinem Team aber Miami Heat. 2011 gelang erneut der Einzug in die Finals gegen Miami. Diesmal holten die Mavericks den Titel, Nowitzki wurde zum wertvollsten Spieler (MVP) der Finals gewählt. Der Deutsche hatte zuletzt stets betont, in der nordamerikanischen Profiliga nur für die Mavs auflaufen zu wollen.

bka/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.