Doping-Bekenntnis Sinkewitz vor Riesen-Strafzahlung

Patrik Sinkewitz' Doping-Geständnis hat teure Folgen: Nach dem Rauswurf bei T-Mobile kündigt sein Sponsor Schadensersatzforderungen an, er muss geschätzt 500.000 Euro zurückzahlen und wird wohl gesperrt. Der 26-Jährige plant trotzdem schon, auf den Sattel zurückkehren.