Zurück ins Schmuddel-Milieu Der Boxsport schafft sich ab

Kurz vor dem K.o.: Die Flut an WM-Titeln im Boxsport ist unglaubwürdig, der Amateurverband wählt einen skandalumwitterten Funktionär zum Präsidenten - und positiv getestete Boxer werden nicht bestraft.
Vitali Klitschko (r.) im Kampf mit Manuel Charr im September 2012

Vitali Klitschko (r.) im Kampf mit Manuel Charr im September 2012

Foto: Misha Japaridze/ AP
Aiba-Präsident Gafur Rachimow

Aiba-Präsident Gafur Rachimow

Foto: Pavel Golovkin/ AP
Fotostrecke

Charr, Powetkin und Co.: Doping im Boxen

Foto: Roland Weihrauch/ dpa