Holczer im Schumacher-Prozess "Nie auch nur einen Cent für Doping ausgegeben"

Beim Gerolsteiner-Rennstall war Hans-Michael Holczer Teamchef, von den dort stattfindenden Dopingpraktiken will der 59-Jährige aber nichts mitbekommen haben. Das hat Holczer als Zeuge im Betrugsprozess gegen den geständigen Doper Stefan Schumacher bekräftigt.
Ehepaar Holczer: Beide bestreiten Kenntnis von Dopingmaßnahmen im Team

Ehepaar Holczer: Beide bestreiten Kenntnis von Dopingmaßnahmen im Team

Foto: Franziska Kraufmann/ dpa
luk/dpa/sid