Straffreiheit für Dopingärzte Zum Verzweifeln

Die Freiburger Staatsanwaltschaft verzichtet auf eine Anklage gegen zwei frühere Mannschaftsärzte des Teams Telekom - obwohl Indizien dafür sprechen, dass die Mediziner gedopt haben. Die Ermittler scheiterten an der Verschwiegenheit der Radsportszene und kapitulierten vor der Gesetzeslage.
Mediziner Schmid (l.), Heinrich: "Fortbestehender allgemeiner Verdacht"

Mediziner Schmid (l.), Heinrich: "Fortbestehender allgemeiner Verdacht"

Foto: REUTERS