Leichtathletik Kein Doping-Verfahren in Russland

Wegen etlicher Dopingfälle dürfen die russischen Leichtathleten wohl nicht bei Olympia antreten. Der russische Sportminister sieht trotzdem keinen Grund für eine Anklage gegen Athleten oder Betreuer.
Sergej Kirdjapkin

Sergej Kirdjapkin

Foto: Jochen Luebke/ dpa
rea/dpa