Doping Sportgerichtshof sperrt Radprofi Sinkewitz für acht Jahre

Patrik Sinkewitz ist wegen Dopings zu einer achtjährigen Zwangspause verurteilt worden. Der Internationale Sportgerichtshof hob damit ein Urteil eines deutschen Schiedsgerichts auf. Der Anwalt des 33-Jährigen bezeichnete die Entscheidung als "großen Rückschritt".
Sinkewitz (Archivbild von 2009): Anwalt erwägt Klage gegen Entscheidung

Sinkewitz (Archivbild von 2009): Anwalt erwägt Klage gegen Entscheidung

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
cte/sid
Mehr lesen über